Mitnahmeverbot für E-Tretroller

05. April 2024

Stadtbus Gütersloh: Mitnahmeverbot für E-Tretroller

Ab sofort ist die Mitnahme von E-Tretrollern in allen Fahrzeugen der Stadtbus Gütersloh GmbH verboten. Grund für das Verbot ist die hohe Brandgefahr der Akkus.

Gefahr durch Akku-Brände
Nachdem es im europäischen Ausland zu mehreren Bränden von E-Tretrollern in öffentlichen Verkehrsmitteln gekommen ist, folgt die Stadtbus Gütersloh GmbH der Empfehlung des Verbandes Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) und untersagt die Mitnahme von E-Tretrollern in den Bussen und Shuttles.
Akku-Brände durch geringe Sicherheitsanforderungen
Durch die derzeit geringen Sicherheitsanforderungen und die Positionierung der Lithium-Ionen-Akkus an den E-Tretrollern steigt die Wahrscheinlichkeit eines Akku-Brandes. 

Besonders gefährlich kann es in geschlossenen Räumen wie in Bussen werden. Fahrgäste und Fahrpersonal können durch eine mögliche Flamm- und Explosionswirkung sowie durch Rauch- und Schadstoffentwicklungen gesundheitlich geschädigt werden.
Bis zum Vorliegen eindeutiger Sicherheitsstandards ist die Mitnahme von E-Tretrollern daher verboten. 
Pedelecs/E-Bikes und Elektro-Rollstühle sind von diesem Verbot nicht betroffen, da ihre Akkus höhere Sicherheitsanforderungen erfüllen.

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (Youtube-Videos, Meta-Pixel, Google Maps, Google Tag Manager, Google Analytics). Diese helfen uns unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten, können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis, kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen zu einzelnen Diensten und ihrer Funktionsweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.